Logo von Industrie-Messmittel.de Nettohinweis Telefon-Fax
Impressum / AGB Datenschutz E-Mail zum Bestell- / Anfrageformular Formlose Anfrage
zur Suche mit Text oder Artikel-Nr

Fühlhebelmessgeräte nach DIN 2270

Käfer - Fühlhebelmessgeräte in unterschiedlichen Ausführungen

  • Solides Messinggehäuse, mattverchromt
  • Mit Rutschkupplung, daher unempfindlich
    gegen Stöße
  • Gehäuse mit Schwalbenschwanzführung
  • Wesentliche Lagerstellen in Lochsteinen
    aus Keramik gelagert
  • Lagerung der Fühlhebelwelle in Präzisions-
    kugellagern
  • Messeinsatz mit ø 2 mm Hartmetall-Kugel
    bestückt, auswechselbar
  • Drehbare Strichskala mit gerändeltem,
    griffigen Außenring

Fühlhebelmessgeräte nach DIN 2270 von Vogel in unterschiedlichen Ausführungen

Form A und B mit drei, Form C mit zwei Führungen.

Skala Mess-
spanne mm
Able-
sung mm
Tasterlän-
ge mm
Kugel-ø
mm
Form
A
0 - 40 - 0 0,8 0,01 12 32 157,-
0 - 100 - 0 0,2 0,002 12 32 191,-
0 - 25 - 0 0,5 0,01 35 32 225,-
0 - 40 - 0 0,8 0,01 12 40 162,-
0 - 25 - 0 0,5 0,01 35 40 230,-
0 - 100 - 0 0,2 0,002 12 40 196,-

Fühlhebelmessgeräte in Form A nach DIN 2270

  • Messeinsätze mit Hartmetall-Kugel-ø 2 mm,
    auswechselbar
  • Form A nach DIN 2270
  • Drehbare Skala
  • 3-fache Schwalbenschwanzführung
  • Automatische Umschaltung der Messrichtung
  • Messkraft 0,15N
  • Verpackung: Etui, inkl. Einspannschaft-ø 8 mm
    und Messeinsatzschlüssel

Fühlhebelmessgeräte von Helios Preisser
Art.-Nr. 36628

Skala Messbereich mm Abl. mm Messeinsatzlänge mm Ziffernblatt-ø mm Preis
in €
Artikel-Nr.
0 - 25 - 0 ± 0,25 0,01 41,2 30 143,- 36631
0 - 40 - 0 ± 0,4 0,01 14,5 30 91,- 36628
0 - 40 - 0 ± 0,4 0,01 14,5 40,5 102,- 36629
0 - 100 - 0 ± 0,1 0,002 14,5 40,5 128,- 36630

Innen - Fühlhebelmessgerät, ohne Messuhr

zur Prüfung kleiner Bohrungen

  • Für alle analoge und digitale Messuhren
  • Aufnahme-ø 8H7 mm, Spannschaft-ø 8h6
  • Messtiefe: 60 mm
  • Kleinste zu messende Bohrung: 6 mm

Preis in € Artikel-Nr.
90,- 8652

Vogel Innen - Fühlhebelmessgerät, ohne Messuhr

Winkel - Fühlhebelmessgerät, ohne Messuhr

zur Ausrichtung kleiner zylindrischer oder
kegeliger Bohrungen

  • Für alle analoge und digitale Messuhren
  • Aufnahme-ø 8H7, Spannschaft-ø 8h6
  • Messtiefe: 30 mm
  • Kleinste zu messende Bohrung: 6 mm

Preis in € Artikel-Nr.
95,- 8653

Winkel - Fühlhebelmessgerät, ohne Messuhr von Vogel

Fühlhebelmessgerät nach DIN 2270

mit 3 Schwalbenschwanz-Führungen

  • Ablesung 0,01 mm
  • Hartmetall-Tasterspitze, ø 2,5 mm
  • Inkl. Aufspannschaft-ø 4 mm und -ø8 mm

Fühlhebelmessgeräte nach DIN 2270 Beispiel

Mess-
spanne mm
Abl. mm Taster-
länge mm
Kugel-ø
mm
Preis
in €
Artikel-
Nr.
± 0,8 0,01 15,5 30 34,- 9085
± 0,2 0,002 12,5 30 76,- 9086
± 0,12 0,001 6 30 108,- 9087

Mitutoyo Fühlhebelmessgerät mit Mini - Magnetstativ

Mitutoyo Fühlhebelmessgerät mit Mini - Magnetstativ im Etui

Mitutoyo Fühlhebelmessgerät mit Mini - Magnetstativ

Preis in € Artikel-Nr.
162,- 48985

Ablesung 0,01 mm, Skala 0 - 40 - 0, Magnetkraft 150 N, Gewicht 0,180 Kg.

Messeinsätze mit Hartmetallkugel

Länge mm Kugel - ø Preis in € Artikel-Nr.
14,5 1 20,- 51971
14,5 2 15,- 42907
14,5 3 15,- 51972
32,3 1 22,- 51973
32,3 2 16,- 51974
32,3 3 16,- 51975
41,2 1 20,- 51976
41,2 2 15,- 51977
41,2 3 15,- 51978

Messeinsätze mit Hartmetallkugeln für Fühlhebelmessgeräte

Universalklemme für Fühlhebelmessgerät

ø mm Preis in € Artikel -Nr.
8 29,- 50633

Universalklemme für Fühlhebelmessgerät

Schlüssel für Messeinsätze

Preis in € Artikel-Nr.
3,- 51844

Schlüssel für Messeinsätze

Halter für Fühlhebelmessgerät

Länge mm Querschnitt m Preis in € Artikel-Nr.
100 9 x 9 19,- 50634

Halter für Fühlhebelmessgerät

Fühlhebelmessgeräte sind Messinstrumente, die verwendet werden, um Längen, Durchmesser oder Dicke von Objekten zu messen. Sie basieren auf einem einfachen, aber effektiven Prinzip: Ein Hebelmechanismus wird verwendet, um den Abstand zwischen einem Anschlags und einem beweglichen Fühlhebel zu verändern. Wenn der Fühlhebel gegen das zu messende Objekt gedrückt wird, bewegt sich der Hebel und erzeugt eine Messung, die auf einer Skala abgelesen werden kann.

Grundlegende Merkmale und Komponenten von Fühlhebelmessgeräten:

Fühlhebel: Der Fühlhebel ist der bewegliche Teil des Messgeräts, der gegen das zu messende Objekt gedrückt wird. Die Verschiebung des Hebels wird in eine Messung umgewandelt.

Skala: Fühlhebelmessgeräte verfügen über eine Skala, auf der die Messwerte abgelesen werden können. Diese Skala ist in Einheiten wie Millimeter (mm) oder Zoll (in) gekennzeichnet.

Messbereich: Der Messbereich eines Fühlhebelmessgeräts gibt an, wie groß die maximale Distanz zwischen der Anschlagschraube und dem Fühlhebel sein kann, um eine genaue Messung zu ermöglichen.

Ablesung: Die Ablesung erfolgt, indem man den Wert auf der Skala abliest, der mit der Position des Fühlhebels korrespondiert.

Genauigkeit: Die Genauigkeit eines Fühlhebelmessgeräts gibt an, wie präzise es Messungen durchführen kann. Sie wird in Einheiten wie Mikrometer (µm) oder Tausendstel Zoll (mil) ausgedrückt.

Anwendungsbereiche: Fühlhebelmessgeräte werden häufig in der Fertigungsindustrie und Qualitätskontrolle eingesetzt, um die Maße von Werkstücken zu überprüfen, insbesondere wenn hohe Präzision erforderlich ist.

Fühlhebelmessgeräte sind einfach in der Handhabung und erfordern nicht viel technisches Know-how. Sie sind kostengünstig und können für verschiedene Messanforderungen verwendet werden. Die Genauigkeit und Präzision eines Fühlhebelmessgeräts hängen von der Qualität des Instruments und der Schulung des Bedieners ab.